Hallo, Freundinnen und Freunde des SFV Ellwangen!

Willkommen auf unserer neuen Webpräsenz. Diese Seite befindet sich noch im Aufbau, dennoch sind bereits jetzt die wichtigsten Informationen abrufbar.

Wir hoffen dass Ihnen die neuen Seiten gefallen und freuen uns √ľber Ihren Zuspruch, den Sie in Form von Kommentaren oder wie gewohnt im G√§stebuch hinterlassen k√∂nnen. Besonders freuen wir uns auf die Beitr√§ge unserer Mitglieder, die sich -nach Registierung- aktiv an der Gestaltung der Webseite beteiligen k√∂nnen.

Petri Heil.

Zur Information – Unsere neuen Internet-Seiten

Hallo, geschätzte Besucher unserer neuen Internet-Seiten.

Es ist auf unseren neuen Seiten ausdr√ľcklich vorgesehen dass¬† Mitglieder, die dieses w√ľnschen, einen Schreibzugriff mit Login erhalten. Damit k√∂nnen unsere Vereinsmitglieder “Artikel” wie diesen samt Bildern auf der Startseite selbst erstellen. Es wird jeweils der aktuellste Beitrag zu oberst angezeigt. (Ausnahme bilden hier Beitr√§ge des Pressewarts von besonderem allgemeinen Interesse – diese wichtigen Artikel werden ganz oben gehalten).

“Kommentare” am Ende der Artikel sind f√ľr alle interessierten Leser auch ohne Registrierung m√∂glich. Bitte beachten Sie dass Kommentare nicht sofort erscheinen, sondern erst nach Freischaltung durch den Pressewart.

Mitmachen I: Um einen neuen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie auf die √úberschrift dieses (bzw. des betreffenden) Beitrags, oder auf ‘Kommentare’ am Schluss des Artikels. Am Ende der Seite finden Sie das Kommentarfeld, wobei Angabe von Name und korrekter Mail-Adresse (diese wird nicht ver√∂ffentlicht) obligatorisch sind. Werbung, Schimpftiraden und Diffamierungen sind hier absolut unerw√ľnscht, bitte denken Sie an die Netiquette.

Mitmachen II (Vereins-Mitglieder): Wenn Sie selbst Artikel, z.B. mit einem oder auch zwei Fotos von Ihrem letzten Fangerfolg Marke ‘Prachtexemplar’ erstellen m√∂chten, so wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an den Pressewart des SFV.

Als Mitglied bekommen Sie dann Ihren Benutzernamen (Real-Name erforderlich) samt Passwort vom Admin zugeschickt. Die Registrierung erleichtert auch das Kommentieren Artikel anderer. Eine Freischaltung ist dann nicht mehr nötig, Ihr Kommentar (Verfahren wie unter I) erscheint sofort.

Der Glassägweiher


 

Der Glass√§gweiher ist mit einer Wasserfl√§che von ca. 9 ha der kleinste Stausee des SFV Ellwangen. Er f√ľgt sich idyllisch in das Waldgebiet zwischen Ellwangen und Adelmannsfelden ein. Der See, der ausschlie√ülich Vereinsmitgliedern zum Angeln zur Verf√ľgung steht, besitzt eine Wassertiefe von ca. 30 cm bis 4,30 m und weist einen Fischbestand von Hechten, Zandern, Schleien sowie verschiedenen Wei√üfischarten auf.

Die Zufahrt zum See ist f√ľr Kraftfahrzeuge lediglich bis zur Schranke erlaubt. Ausnahmegenehmigungen f√ľr Personen mit Schwerbehindertenausweis k√∂nnen auf Antrag erteilt werden.

 

Größere Kartenansicht

Unsere Highlights:

Der Häsle-Stausee

Unweit der A7, Ausfahrt Ellwangen, befindet sich der H√§slestausee, der ebenfalls eine Wasserfl√§che von knapp 10 ha aufweist. Der flach abfallende See hat eine Wassertiefe von ca. 20 cm bis 4,00 m und ist mit Hechten, Zandern, Karpfen, Schleien und verschiedenen Wei√üfischarten besetzt. Aufgrund der g√ľnstigen Wasserverh√§ltnisse und der angelegten Flachwasserzonen finden auch Fischarten der “roten Liste”, wie z.B. Aland und Moderlieschen gute Laichbedingungen.

Wie bereits beim Kre√übachsee sind auch hier gen√ľgend Parkm√∂glichkeiten f√ľr Angler und Badeg√§ste vorhanden. F√ľr Gastangler werden Tageskarten ausgegeben.

 

Größere Kartenansicht

Unsere Highlights:

Der Kressbach-Stausee

Der Kressbach-Stausee liegt zwischen Ellwangen und Rindelbach und weist eine Wasserfl√§che von √ľber 10 ha auf. Der ruhig liegende See besitzt eine Wassertiefe von ca. 30 cm bis 6,00 m und ist ein idealer Tummelplatz f√ľr Zander, Karpfen und Schleien sowie den verschiedensten Wei√üfischarten.

F√ľr den Kressbach-Stausee werden Tagesangelkarten ausgegeben. F√ľr nicht-angelnde Familienmitglieder steht ein Teil des Sees als Freibad der Stadt Ellwangen zur Verf√ľgung. Entsprechend viele Parkm√∂glichkeiten sind vorhanden. Zu beachten ist, dass das Befahren des Dammweges nicht gestattet ist. Au√üerdem gilt es die aktuellen¬† Bestimmungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus¬†einzuhalten.

Stand 15.06.2020

 

Unsere Highlights:

Die Ellwanger Sportfischer-Seiten