Der Umwelt zu liebe …

Überall sieht man sie – Zigarettenstummel. Millionenfach werden sie täglich unbeachtet weg geworfen, ohne sich den Konsequenzen bewusst zu sein. Ungeachtet dem eigenen Giftpotential sind sich die meisten Raucher nicht im Klaren, welche Folgen eine weggeschnippste Kippe mit sich zieht.

Ein Zigarettenstummel kann bereits in einem Liter Wasser, darin schwimmende Fische töten, geschweige denn, noch kleinere Wasserorganismen zerstören. Mit den 4000 enthaltenen Chemikalien entsteht ein chemischer Prozess, der den eigentlichen zersetzbaren Cellulosefilter in einen sehr robusten Gegenstand verwandelt. Die natürliche Zersetzung dieses Filters kann 10 bis 15 Jahre andauern.

Um die Umweltbelastung auch an unseren Gewässern zu reduzieren, bitten wir alle Angler ihre Zigarettenstummel sachgerecht zu entsorgen.

 

Vielen Dank!

Euer SFV Ellwangen

Abgelegt unter: Allgemein | Permalink