Der Glassägweiher

Der Glassägweiher ist mit einer Wasserfläche von ca. 9 ha der kleinste Stausee des SVF Ellwangen. Er fügt sich idyllisch in das Waldgebiet zwischen Ellwangen und Adelmannsfelden ein. Der See, der ausschließlich Vereinsmitgliedern zum Angeln zur Verfügung steht, besitzt eine Wassertiefe von ca. 30 cm bis 4,30 m und weist einen Fischbestand von Hechten, Zandern, Schleien sowie verschiedenen Weißfischarten auf.

Die Zufahrt zum See ist für Kraftfahrzeuge lediglich bis zur Schranke erlaubt. Ausnahmegenehmigungen für Personen mit Schwerbehindertenausweis können auf Antrag erteilt werden.


Größere Kartenansicht

Unsere Highlights:

Abgelegt unter: Gewässer | Permalink